Aschestreufeld auf dem Westfriedhof

Aschestreufeld

Seit 2004 gibt es in Bottrop auf dem Westfriedhof ein Aschestreufeld, auf welchem die Asche des Verstorbenen verstreut werden kann.
Auf Wunsch ist es möglich, in Anwesenheit des Friedhofspersonals die Asche in würdiger Form selbst zu verstreuen.
 

 

Die Ascheverstreuung setzt zwingend eine Verfügung (letzter Wille) voraus. Derartige Verfügungen können nur zu Lebzeiten getroffen werden. Hierzu gehören das Testament oder eine eigenhändig geschrieben detaillierte und unterschriebene Erklärung.