Reihengrab

Reihengräber werden der
Reihe nach, ohne Wahlmöglichkeit der
Lage, vergeben und dienen zur Beisetzung
eines Sarges.

Das Nutzungsrecht
beträgt 25 Jahre (Parkfriedhof 30 Jahre) und kann nicht verlängert oder wiedererworben werden.


 

Reihengräber für die Beisetzung von Särgen

Wiesenpflegereihengrab

Wiesenpflegereihengräber werden der Reihe nach, ohne Wahlmöglichkeit der Lage, vergeben und dienen zur Beisetzung
eines Sarges.

Das Nutzungsrecht
beträgt 25 Jahre (Parkfriedhof 30 Jahre) und kann nicht verlängert oder wiedererworben werden.

Für die Pflege des Rasens ist die Stadt Bottrop verantwortlich.

 

Wiesenpflegereihengräber

Wiesengrab mit Gemeinschaftsgrabmal (Sarg anonym)

Die Gräber werden einheitlich als Rasenfläche, ohne Kennzeichnung der Grabstellen, hergerichtet und als Gemeinschaftsgrabfeld ausschließlich von der Stadt Bottrop gepflegt.

Vor dem Gräberfeld befindet sich eine Grabstele, auf der man den Namen des Verstorbenen eintragen lassen kann.

Wiesengrab mit Gemeinschaftsgrabmal

Urnenreihengrab

Urnenreihengräber werden der Reihe nach,
ohne Wahlmöhlichkeit
der Lage, vergeben und dienen zur Beisetzung
einer Urne.

Das Nutzungsrecht
beträgt 25 Jahre (Parkfriedhof 30 Jahre) und kann nicht verlängert oder wiedererworben werden.

 

Urnenreihengräber

Urnenbaum-Reihengrab

Bei Urnenbaum-Reihengräbern
ist es möglich, eine Urne an einem
Baum beizusetzen. Es besteht die
Möglichkeit, eine Grabplatte auf
das Grab zu legen (45cm x 30cm).
An einem Baum werden vier
Urnen der Reihe nach beigesetzt.

Die Ruhefristen betragen
25 Jahre (30 Jahre Parkfriedhof).

Urnenbaum-Reihengräber auf dem Ostfriedhof

Wiesengrab mit Gemeinschaftsgrabmal (URNE ANONYM - nur auf dem Parkfriedhof möglich)

Die Gräber werden einheitlich als Rasenfläche, ohne Kennzeichnung der Grabstellen, hergerichtet und als Gemeinschaftsgrabfeld ausschließlich von der Stadt Bottrop gepflegt.

Vor dem Gräberfeld befindet sich eine Grabstele, auf der man den Namen des Verstorbenen eintragen lassen kann.
 

Wiesengrab mit Gemeinschaftsgrabmal